Schröpfen

Aus Sicht der TCM ist der freie Fluss der Lebensenergie die Grundlage für die Gesundheit von Körper und Geist. Schröpfen gehört zu den ausleitenden Verfahren und kann helfen Blockaden und Stagnation aus dem Bindegewebe und Muskelschicht  zu lösen, pathogene Energien auszuleiten  und so den freien Energiefluss wiederherzustellen.

Die Schröpfgläser werden kurz mit Feuer erwärmt, wodurch ein Unterdruck im Glas entsteht. So entsteht gewollter Sog, der auf die Haut, Bindegewebe und Muskeln wirkt.